Angebote zur Studien- und Berufsorientierung

 

Am Gymnasium St. Kaspar gibt es in den einzelnen Jahrgangsstufen verschiedene Angebote zur Studien- und Berufsorientierung.

Klasse 8

  • Elterninformation zum Einstieg in die Berufsorientierung
  • Potenzialanalyse inkl. Auswertungsgespräche (idealerweise mit Eltern)
  • Berufsfelderkundungstage (BFE, z.B. Boys'-/Girls'-Day)

Klasse 9

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines 14-tägigen Betriebspraktikums
  • Koordinierte Übergangsgestaltung mit Anschlussvereinbarung (kurz: Anschlussvereinbarung)

Jahrgangsstufe EF

  • Einführungsveranstaltung „Zukunftswerkstatt“, Agentur für Arbeit stellt sich vor
  • Besuch einer Ausbildungsmesse (z.B. STEP 1)

Jahrgangsstufe Q1

  • Projektkurs „Soziales Lernen“
  • Sozialpraktikum (14-tägiges Blockpraktikum oder Halbjahrespraktikum)
  • Besuch einer Berufswahlmesse (z.B. Vocatium Bielefeld)
  • Überarbeitung der Anschlussvereinbarung
  • Besuch der Uni Paderborn im Rahmen des Projektkurses und weitere Angebote zur allgemeinen Studienorientierung wie: Hochschultage, Besuch von ausgewählten Vorlesungen,...
  • Informationsveranstaltungen und Workshops der Agentur für Arbeit zu den Themen: Bewerbungstraining, Ausbildung, duales Studium, gap year im Ausland, freiwilliges soziales Jahr

Jahrgangsstufe Q2

  • Informationsveranstaltungen und Workshops der Agentur für Arbeit zu den Themen: Ausbildung, duales Studium, gap year im Ausland, freiwilliges soziales Jahr, Studienplatzbewerbung

Darüber hinaus bietet Frau Sabine Hönisch von der Bundesagentur für Arbeit alle 14 Tage individuelle Gesprächstermine zu Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten.

Auch die Ehemaligen von St. Kaspar möchten euch in der Entscheidungsfindung unterstützen - sie stellen hier ihre Berufe vor.

Diese Website verwendet Cookies. Bei Weiternutzung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.