WPF Französisch

 

Fremdsprachenlernen mit dem Ziel individueller Mehrsprachigkeit gewinnt angesichts der politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung Europas und der Globalisierung stetig an Bedeutung. Und genau an dieser Stelle leisten wir mit dem Fach Französisch unseren Beitrag. Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Französisch als zweite lebendige Framdsprache (nach Englisch) ab der 8. Klasse (G8) bzw. zukünftig ab der 9. Klasse (G9) zu wählen. So stellt das Fach Französisch eine große Bereicherung für fremdsprachlich interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler dar.

Das Fach Französisch vermittelt sprachlichkommunikative und interkulturelle Kompetenzen, die eine wichtige Voraussetzung für verantwortungsbewusstes und zielorientiertes Handeln im privaten wie beruflichen Leben sind. Die Auseinandersetzung mit altersgerechten und lebensweltlich relevanten Themen und anwendungsorientierten Aufgabenstellungen befähigt Schülerinnen und Schüler zum mündlichen und schriftlichen Diskurs, der zu einer grundlegenden Verstehens- und Mitteilungsfähigkeit führt, und vermittelt Freude an Sprache, Sprachenlernen und Sprachgebrauch. So unterstützt der Französischunterricht bei der Entwicklung eines individuellen Mehrsprachigkeitsprofils.

Das Fach Französisch vermittelt folgende Kompetenzen:

  • funktionale kommunikative Kompetenz,
  • interkulturelle kommunikative Kompetenz,
  • Text- und Medienkompetenz,
  • Sprachlernkompetenz,
  • Sprachbewusstheit.

 

Diese Website verwendet Cookies. Bei Weiternutzung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.