Vorlesewettbewerb

 

Unsere sechsten Klassen nehmen jedes Jahr gemeinsam mit rund 600.000 Schüler*innen aus dem ganzen Bundesgebiet am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil. Er gehört damit zu einem der größten Schülerwettbewerbe in Deutschland. Seit 1959 jährlich veranstaltet, steht der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen.

Im Mittelpunkt steht die Freude am Lesen und der Spaß an Büchern. Ob spannend, lustig, aufwühlend oder informativ: Die Schüler*innen haben hier die Gelegenheit, ihre eigenen Lieblingslektüren vorzustellen und zugleich neue Bücher kennen zu lernen.

Eingebettet in den Unterricht des Faches Deutsches ermitteln die Schüler*innen der Klassen 6 zunächst ihre jeweiligen Klassensieger*innen, ehe dann in einer nächsten Runde der bzw. die Schulsieger*in gekürt wird. Hierbei wird in der Regel unsere Jury durch eine fachkundige Person etwa aus dem Buchhandel unterstützt. In weiteren Runden geht es dann von der Kreisebene bis hin zum Bundesentscheid - und zu gewinnen gibt es auch noch etwas.

„Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Diese Website verwendet Cookies. Bei Weiternutzung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.