Neue Fünftklässler starten dreizügig an St. Kaspar

 

Schuljahr startet am Gymnasium mit Gottesdiensten unter freiem Himmel. Neue Schülerinnen und Schüler haben sich inzwischen eingelebt.


Gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern starteten 66 Kinder voller Vorfreude in ihren neuen Lebensabschnitt. Pater Thomas Wunram feierte mit ihnen einen lebendigen Gottesdienst auf dem Sportplatz der Schule. Schulleiter Matthias Nadenau begrüßte die aufgeregten Mädchen und Jungen mitsamt ihrer Eltern herzlich in Neuenheerse: „Ich wünsche euch, dass ihr immer die Freude am Lernen behaltet.“

Gottesdienst der Fünftklässler auf dem Sportplatz der Schule.
Gottesdienst der Fünftklässler auf dem Sportplatz der Schule.

Brigitte Igelbrinck (5a), Christin Johlen und Steffen Lausen (5b) sowie Dennis Schalk (5c) leiten die Eingangsklassen. Zusammen mit ihren Klassenlehrern und Paten, Schülern aus höheren Jahrgangsstufen, hatten die „Neuen“ inzwischen viel Gelegenheit, sich mit Schule und Schulalltag vertraut zu machen. So fühlen sich die Mädchen und Jungen aus Neuenheerse sowie verschiedenen Ortsteilen Altenbekens, Lichtenaus, Warburgs und Willebadessens bereits als Teil der Schulgemeinschaft.

Für ihre älteren Mitschüler war das neue Schuljahr bereits zuvor gestartet – wie gewohnt wanderte die Schulgemeinschaft am ersten Schultag zur Kluskapelle und feierte dort einen Gottesdienst.

Diese Website verwendet Cookies. Bei Weiternutzung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.